Freitag, 17. März 2023

§ 78 ZPO, entstanden in der NS-Zeit! -ES MUSS RICHTIG LAUTEN- "Damals stoppten die alten #Nazis damit systematisch die jüdischen #Rechtsanwälte, die heutigen Nazis stoppen -MIT DIESEM NAZI-GESETZ- jeden Staatsbürger -OHNE ANWALTSZULASSUNG-, der sich vor einem #Landgericht in Deutschland selbst verteidigen möchte"! Welche Nazis sind jetzt die Guten, welche die Bösen?

Und welche Schlüsse ziehen wir aus dieser Faktenlage? 

 

Da heute noch immer massenhaft Nazi-Gesetze, wie z.B. § 78 ZPO, zum Vorteil der größten Berufsgruppe im Deutschen Bundestag, die der Juristen, zum Nachteil der Bevölkerung - in der deutschen Justiz praktiziert werden, beweist, eine ordentliche Entnazifizierung im tiefen Staat Deutschlands, gemäß Grundgesetz - Art 139, hat niemals stattgefunden, und muss dringlichst vorangetrieben werden.

 

 

Weitere Beispiele: 

Die derzeitige Mobilmachung gegen Russland zeigt überdeutlich die Dringlichkeit einer Überprüfung von Legislative, Exekutive und der Judikative - Deutschlands, nach dem Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)!

 

Eine mögliche Mittäterschaft durch diverse Staatsmächtige Deutschlands,"in Sachen möglichem Hochverrat" - bei den Sprengungen der Nord-Stream-Pipelines kann aus heutiger Sicht ebenfalls nicht ausgeschlossen werden.

 

Beachte: Aus dem Tiefen-Staat Deutschlands erfolgt schon seit Jahrzehnten, sitten-, verfassungs-, völkerrechtswidrig, eine systematische Kriegsführung gegen eigene Bevölkerungsteile in Deutschland und Europa. Beweis 1.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 25.02.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

🔹 Wenn ihr euch den Krieg nicht leisten könnt, müsst ihr in Frieden leben   🔹  NEWS | 25. Februar 2024 - Die wichtigsten Meldungen vom T...