Dienstag, 27. Februar 2024

Kriegshandlungen / Sanktionen sofort beenden! "Politiker - Parteien - Auftraggeber - Anstifter - Profiteure - Erfüllungsgehilfen - Mitläufer endlich zur Verantwortung ziehen", heißt das Gebot der Stunde.

Zutreffend richtig folgte zu dieser Ein/- Klarstellung der "Freispruch" vor dem Amtsgericht Dillenburg. Aber in den Tageszeitungen von VRM - Mittelhessen wird weiterhin Öl ins Feuer gegossen, die Leser*innen werden nach wie vor entgegengesetzt besseren wissen skrupellos getäuscht, gegeneinander aufgestachtelt und Framing betrieben.
 
Hochgradig kriminelle, manipulative Berichterstattung dieser Art, die viele Menschen in Irrglauben versetzt und rehgelrecht verdummt, sind sehr weit über die vermeintlichen Qualitätsmedien gesät und verfestigt.
 
Im betreffenden Chat spielte "entgegen den Behauptungen der VRM Mittelhessen Lahn-Dill Kreis - Dreiländereck - Zeitungsgruppe", weder die Flüchtlingsunterkunft in Hachenburg, noch in Haiger eine Rolle. 
 
Bei der Redewendung "Ärmel hochkrempeln und Feuerzeug, Erklärung klick hier", ging es nachweislich um die Forcierung von Politiker - Parteienhaftung. Denn eines unserer Hauptprobleme der heutigen Zeit sind die verfassungs u.- völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen und Sanktionen, wodurch das ganze derzeitige Flüchtlingsleid und Elend entstanden ist. Siehe auch hier: Verfassungsbruch, GG Art 21, wofür die Verantwortlichen endlich zur Rechenschaft gezogen werden müssen, um zukünftige Verfassungs u.- Völkerrechtsbrüche dieser Art zu unterbinden. 
 
Sanktionen wirken sich in erster Linie auf die Zivilbevölkerung aus, weswegen derartig kriminelle politische Handlungen zukünftig verboten / geächtet werden müssen.  


Hier der Beweis: Trotz Klarstellung und Freispruch, die VRM -Tageszeitungsgruppe täuscht weiterhin vorsetzlich ihre Leser*innen und berichtet nicht über die zahlreichen möglichen Lösungsvorschläge die in der Gerichtsverhandlung vorgetragen wurden. Eine Redakteurin war bei der Gerichtsverhandlung anwesend.
 
Sie scheuen die Wahrheit schlimmer, als der Teufel das Weihwasser!
 
Es wird mit jedem Tag unerträglicher, wie die angeblichen Qualitätsmedien ihre Leserschaft im Sinne der Politik manipuliert, belügt, täuscht und Framing betreibt. Die Masse wird dermaßen verdummt, dass sie für den Wolf im Schafspelz auf die Straße geht, "um demnächst nichts mehr zu besitzen, aber dennoch glücklich sein werden"!? Weitere Informationen, hier.
Beweis - Quelle/Screenshot, VRM - Mittelhessen

Die gefährlichste Religion

“Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.”

Zitat: Albert Einstein
 
Dazu meine Leseempfehlung, hier - DIE (VER)DUMM(T)HEIT DER MASSEN.

Heute schlimmer als damals. Eine völlig verdummte Bevölkerung, welche tatsächlich wieder für ein faschistisches Regime auf die Straße geht, um demnächst glücklich an der Front im Kriegsgeschehen, gegen "RÄÄÄCHT's - NAZI's?", vereint zu sein.
 
Man weiß nicht mehr wehr dümmer gemacht wurde, die, die für die Faschisten 2.0 auf die Straße gehen, hier die Zeugen der (Kirchen, Gewerkschaften, Verbände...), oder die, die lautstark fordern, die Ampel muss weg, mehr hier!? 
 
Die Hauptursache für Elend, Leid, Flüchtlingsdrama und Tod, muss an der Wurzel bekämpft werden. Alle Kriegshandlungen und Sanktionen müssen sofort Beendigung finden. Politiker, Parteien, Auftraggeber und Erfüllungsgehilfen müssen in Haftung genommen werden. Faschistische Parteien verbieten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 13.07.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

Glaube nichts ungeprüft, was durch politisch abhängige Medien berichtet wird ➤ heute   ➤ heute Journal ➤ Tagesschau ➤ Tagesthemen ⁉️ _ ➤ D...