Montag, 25. April 2022

Mit wem uns nach! Und wenn ja, wohin? Die Lage ist unübersichtlich, wenn nicht sogar gefährlich. Dazu ist unnötigerweise heute schon wieder Montag. Also packen wir den Bären an den Hörnern, ruft der Börsianer. Oder so ähnlich. Der DAX sackt ab. Es riecht nach Rezession bei Unternehmen und Verbrauchern.

Auf tönernen Füßen 

„Was für eine hässliche Wochenkerze“, ruft der technische Analyst. Wie gewonnen, so zerronnen. Wie geht es an den Börsen weiter? Nichts Genaues weiß man nicht. Und fragt man drei weitere Experten, bekommt man sechs Meinungen. 

 

  

 

Übrigens, Kurse können auch steigen mit einer Wirtschaft in Schieflage, denn Aktien von krisenfesten Unternehmen waren immer mehr wert als das schnöde Geld. Als krisenfest gelten beispielsweise Versorger, aber auch die Rüstungsindustrie. Alle „verbrauchten“ Waffen werden ja frisch produziert. Der Staat zahlt. Bei Abwesenheit von Skrupel, Moral und Ekel wirkt dann jeder Krieg für Fans der Rüstungsaktien wie eine Badekur.

Quelle Screenshot: H i e r    w e i t e r l e s e n 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 01.03.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

🔹  NEWS | 01. März 2024 - Die wichtigsten Meldungen vom Tage 🟩 Ehrlich 🟨 Echt 🟥 Wach Nachrichten: Kontrafunk   | RTde | Top20Radio...