Samstag, 17. Dezember 2022

Wer ist für die Inflation verantwortlich? Die Kapitalismus-Alternative Die Deutschen und ihr Geldsystem (2022) Doku - Mit Zuversicht durch die Krise

 

Quelle:

Zivilcourage

🎬

Die Deutschen und ihr Geldsystem (2022)
Mit Zuversicht durch die Krise

Wer sind diese Geldkritiker, die sich mit den mächtigsten Menschen der Welt anlegen und seit Jahrzehnten den Glauben an die Menschheit nicht aufgegeben haben?
Dieser Film erzählt ihre Geschichte, stellvertretend für eine stetig wachsende Aufklärungsbewegung und gibt gleichzeitig das wichtigste Hintergrundwissen mit, woraus viele ihre Hoffnung seit eh und je schöpfen.

Verlinkungen findet ihr imTelegramlink:
https://t.me/dieweggefaehrten/62

Auszüge:
Michael Ende - Die unendliche Geschichte
Volker Pispers
Das Wunder von Wörgl & die Epoche der Gotik
Regionalwährungen
Clemens Kuby - Mitbegründer der Grünen Partei
Eine echte Kapitalismus-Alternative

Anwälte für Aufklärung / ZAAVV

Weitere Geldkritiker:
Prof. Dr. Margrit Kennedy, Dirk Müller, Prof. Dr. Bernd Senf , Peter Haseinko, Prof. Dr. Franz Hörmann (🇦🇹), Andreas Popp , Prof. Dr. Max Otte, (Hans-Christian Prestien & Dr. Alexander Christ)

Wir sind nicht ohnmächtig. ☀️🕊 

https://zivilcourage.tv/die-deutschen-und-ihr-geldsystem/


+++

Ich schaue nicht mit zu ...

Gepostet von Wolfgang Reichmann am Sonntag, 25. November 2012
+++
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Geld funktioniert? Lassen Sie mich raten: Sie glauben, dass der Euro eine verlässliche und stabile Währung ist, weil ja schließlich die europäischen Zentralbank (EZB) für seine Stabilität sorgt. Sie glauben, dass die Inflationsrate irgendwo zwischen 3 und 4% liegt. Sie glauben, dass die Banken von der Differenz aus Kreditzinsen und Guthabenzinsen leben.
Wenn Sie das wirklich glauben, so hält der folgende Film einige Überraschungen für Sie bereit. Es ist schon erstaunlich festzustellen, dass jeder von uns praktisch täglich mit Geld zu tun hat, aber nur wenige über das Geldwesen auch nur annähernd Bescheid wissen. „Viel zu kompliziert“, meinen Sie? So kompliziert ist es gar nicht. Es wird nur von den sogenannten „Finanzexperten“ kompliziert dargestellt, damit wir nicht so leicht durchblicken.
Wenn Sie mit offenen Augen durch die Welt gehen, wird Ihnen schon aufgefallen sein, dass immer mehr Menschen immer weniger Geld haben. Andererseits liest man, dass die Anzahl der Milliardäre ständig wächst. Warum ist das so?
Wenn Sie mit offenen Augen durch die Welt gehen, wird Ihnen schon aufgefallen sein, dass Viele zwei oder drei Jobs machen müssen, um überhaupt die Kosten des täglichen Bedarfs decken zu können. Die schon viel haben, brauchen nicht einmal den kleinen Finger zu krümmen, um ihr Vermögen zu vermehren. Warum ist das so?
Wenn Sie mit offenen Augen durch die Welt gehen, wird Ihnen schon aufgefallen sein, dass der Schuldenberg überall (bei Staaten, Länder, Gemeinden, Private, Unternehmen) auf astronomische Summen wächst, obwohl wir die effizientesten Maschinen und die produktivsten Systeme der Geschichte haben. Eigentlich müsste eine Stunde Arbeit pro Tag reichen, um unseren derzeitigen Lebensstandard zu halten. Stattdessen arbeiten wir wie die Blöden und versinken trotzdem in Schulden. Wo es Schulden gibt, muss es auch Gläubiger geben, aber wer sind die Gläubiger?
Keine Angst! Um die Antworten auf diese Fragen zu verstehen, brauchen Sie keinen Abschluss in Finanzwissenschaften. Alles was Sie brauchen ist eine Portion gesunder Menschenverstand.

+++

Goldschmied Fabian - Warum überall Geld fehlt - Der Fehler im Geldsystem (ganze Länge)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 22.06.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

Glaube nichts ungeprüft, was durch politisch abhängige Medien berichtet wird ➤ heute   ➤ heute Journal ➤ Tagesschau ➤ Tagesthemen ⁉️ _ ➤ E...