Mittwoch, 14. September 2022

ARD bis ZDF Nachrichten - Ersatzsendung, vom 14.09.2022, für die Tagesschau, Tagesthemen, heute, heute - Journal Sendungen. Vergleich zwischen den von den etablierten Parteien korrumpierten u.- vereinnahmten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und tatsächlicher, ehrlicher u.- nachvollziehbarer Berichterstattung.

Nachrichten AUF1 vom 14. September 2022

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“
präsentiert von Nora Hesse. 

+ Europäische Union: Mit Hilfe der Energiekontrolle mit Vollgas in den Great Reset?
+ Ernst Wolff zu Enteignung und Great Reset: Wir stehen erst am Anfang!
+ Deutschland: Trotz pro-ukrainischer Haltung kippt die Stimmung in der Bevölkerung
+ Olaf Scholz: Nur ein Bundeskanzler auf Abruf?
+ Aserbaidschan attackiert Armenien: Moralismus-Geheuchel des Westens bleibt aus
+ Österreich: Offizielle Corona-Zahlen der AGES laut Gesundheitsexperten „für den Hugo“
+ „Gesund AUF1“: Wildkräuter - Altbewährte Heilmittel aus der Natur
+ Buchtipp der Woche: „Selbstversorgung aus dem Garten“ von John Seymour

Kurzmeldungen:
+ Skurril: Österreichischer „Klimabonus“ nun auch für Tote
+ Millionengrab ORF: Neue Zwangsabgabe soll Propagandasender mästen
+ Irre: Selbsternannte Klima-“Retter“ fordern 100 Milliarden Euro
+ Zensur: Magazin „The European Conservative“ aus dem Vertrieb verbannt
+ Marodes Österreich: Explodierende Stromkosten bedrohen Unternehmen

+++


+++

+++
+++

Liebe ❌NEWS Mitglieder, liebe Bekannte ❤️ und Unbekannte,
liebe Framing-Pressevertreter, liebe Polizei, lieber Verfassungsschutz, liebe Hetzer und Diffamierer, Letztere auch aus althergebrachten, politischen Parteien, die eher Nazi-Vergleichen standhalten, als sich zu demokratischen Grundordnungen zu bekennen und Verfolgung, wie im 3.Reich betreiben, um nicht Ihre Macht zu verlieren. (nicht AFD)

Der ❌NEWS KANAL WIRD AB SOFORT STILL GELEGT !

Bitte wechselt in den „❌POSTING KANAL“ oder bewerbt Euch unter: info@herbornstehtauf.de, wenn Ihr unserer starken und friedlichen Bewegung angehören und mit ❌HERBORN STEHT AUF ! auf die Straßen kommen wollt, um etwas in diesem Land und für unser Land, das sich jeden Tag mehr Richtung Abgrund bewegt, tun wollt.

Vielen Dank für Eure künftige und starke Unterstützung, denn WIR ALLE müssen sofort mehr machen und in den friedlichen, aber bestimmten Widerstand gehen !

Viele Grüße und alles Gute, auch im Hinblick auf einen bevorstehenden schlimmen Herbst und Winter, unter evtl. Militäreinsatz der Bundeswehr gegen die eigene Bevölkerung in 🇩🇪.

SCHLIESST EUCH AN !!! 🙏

+++
Nun auch im Spiegel: Die Zerstörung der deutschen Wirtschaft  
 
Was bisher als russische Propaganda bezeichnet wurde, nämlich, dass die deutsche Wirtschaft derzeit unwiederbringlich an die Wand gefahren wird, können wir nun sogar im Spiegel lesen.

„Deutschland hat jetzt wegen des russischen Gasstopps die höchsten Energiepreise der Welt. Sie sind um das Achtfache höher als in den USA. Das kann unsere Industrie, das können unsere Betriebe nicht mehr aushalten.“


+++
🔺 Seit 2020/21 größter Geldgeber der WHO: 
Deutschland hat die globale Plandemie finanziert 🔺

Zumeist gilt noch immer Bill Gates’ Stiftung als bedeutendster Geldgeber der WHO – immerhin sichern er und seinesgleichen sich damit Einfluss auf die Politik der Mitgliedsländer, was durch deren direktes oder indirektes Vorschreiben von pharmazeutischen Behandlungen oder “Impfungen” Milliarden in die Kassen von Investoren spült. Im Zuge der Plandemie war es aber nicht Gates, der den globalen Betrug rund um Covid-19 durch die WHO hauptsächlich finanziert hat: Es waren die deutschen Steuerzahler. Deutschland hat seine WHO-Beiträge 2020/21 mehr als verdreifacht.
 
Die WHO-Website bietet eine Auflistung der Top 20-Beitragszahler für 2020 bis 2021. Deutschland steht an erster Stelle – die Gates-Foundation folgt mit einem viel geringeren Beitrag in zweiter Stelle.

Schauen Sie sich den Bericht hier an :  

Kommentar: Wir alle unterstützen also die WHO bei ihren unsäglichen Entscheidungen !!!
Ohne Worte.
+++

Vergleich zur Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten 

ARD bis ZDF - Deutschlandradio


DIE DRAMATISCHE FEHLENTWICKLUNG DES ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN RUNDFUNKS
Fragt Ihr Euch auch häufig, warum ARD und ZDF über politische Themen oft so einseitig, falsch oder gar nicht berichten? Die Antwort ist einfach:

ARD und ZDF sind nicht wirklich frei. Sie sind fest in der Hand der großen Parteien, die in ihren Aufsichtsgremien sitzen und von dort über die wichtigsten journalistischen Posten mitentscheiden. Im Grunde bieten ARD und ZDF als Propagandasender der großen Parteien „Staatsfernsehen“, üppig finanziert durch Zwangsgebühren der Bürger Deutschlands.
Dadurch liegt über allen öffentlich bedeutsamen Themen eine Art „politischer Filter“, wie Redakteure des NDR das genannt haben. De facto ist das „Zensur“, die nach Artikel 5 unseres Grundgesetzes ausdrücklich verboten ist. Sie führt zu Hofberichterstattung, Falschberichterstattung und Meinungsunterdrückung.
Das Bundesverfassungsgericht verlangt von den öffentlich-rechtlichen Sendern, dass sie „staatsfern“ sind und dass in ihrem Programm „alle gesellschaftlichen Strömungen und Meinungen zu Wort kommen“. Darüber kann man heute nur noch bitter lachen.
Es ist dringend an der Zeit, dass das Bundesverfassungsgericht endlich einmal die politische Praxis von ARD, ZDF und allen anderen öffentlich-rechtlichen Sendern unter die Lupe nimmt. Und den Einfluss der großen Parteien und die damit verbundenen anti-demokratiefeindlichen Mauscheleien beschneidet.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 02.03.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

Turbo #Faschismus 2.0 für unsere Kinder und Enkelkinder! Die #Mobilmachung läuft auf Hochtouren. #AufhörenMitzumachen , den #Faschisten ...