Freitag, 9. September 2022

Interessant ist hierbei, dass die Beiträge über die USA ein ungeschöntes Bild der wankenden Supermacht präsentieren, auch die Gefahren erwähnen, für transatlantisch orientierte Politiker wie Frau Baerbock, sich einseitig und willfährig darauf einzulassen, den Vorgaben Washingtons zu folgen.

 https://www.cashkurs.com

In der Ausgabe geht es um die innenpolitischen Spannungen in den USA, womit Deutschlands bedeutendster globaler Verbündeter, mit dem sich die Außenministerin noch enger verflechten möchte, von inneren Erschütterungen bedroht wird. Dies zu einer Zeit, des sich eskalierenden Machtkampfs gegen Moskau, welcher für Berlin und Brüssel verloren zu gehen scheint. Die DGAP, die deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, ist die Herausgeberin von „Internationale Politik“, einer transatlantisch ausgerichteten Denkfabrik mit einem nicht unerheblichen Einfluss auf das Auswärtige Amt.

https://www.nd-aktuell.de/artikel/1166634.gruene-aussenpolitik-ein-offener-brief-an-annalena-baerbock.html

Ukraine auf Korruptionsindex "Korruption auf fast jeder Ebene"

Bestechung zieht sich in der Ukraine durch viele Bereiche - nur ein Land in Europa ist noch korrupter. 

Von Rebecca Barth, WDR, zzt. in Kiew

https://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-korruption-101.html

Unterdessen werden in der kommenden Woche der russische Präsident und der chinesische Staats- und Parteichef in Usbekistan zusammentreffen, am Rande des Gipfels der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) in Samarkand.

Quelle: Hier den gesamten Artikel lesen.

Siehe auch - Sahra Wagenknecht: Die dümmste Regierung Europas - Können wir die Ampel stoppen? - Was Halbverrückte bei den Grünen, aber auch Friedrich Merz von der CDU schon im Frühjahr gefordert haben, hat Putin jetzt wahr gemacht: Über Nord Stream I fließt kein Gas mehr - mit der Folge, dass die Preise für Gas, aber auch Lebensmittel weiter nach oben schießen. ES LEBE DER ZIVILE UNGEHORSAM! WANN SEHEN AUCH WIR UNS AUF DER NÄCHSTEN DEMO?

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfehlung

Nachrichtenvergleich vom 02.03.2024, ARD bis ZDF unter Beobachtung: "Aktuelles - Zeitgeschehen, ehrlich, unzensiert, nachvollziehbar, ehrenamtlich - gemeinwohlorientiert: Zusammenfassung aus unabhängigen, freien Medien".

Turbo #Faschismus 2.0 für unsere Kinder und Enkelkinder! Die #Mobilmachung läuft auf Hochtouren. #AufhörenMitzumachen , den #Faschisten ...